SatLex Digital - english [en]
®
  Sunday | 2018-01-21
Home  |  Sitemap  |  Languages  |  Contact  |  Disclaimer

Technology :: Questions and answers (FAQ) :: FAQ - Multifeed

Welche Mindestschüsselgröße wird für den Multifeed-Empfang benötigt?
Je nachdem für welche Satelliten man sich entscheidet, fällt die Antennengröße anders aus. Die gängigste Konfiguration unter den Multifeed-Anlagen in Deutschland und Zentraleuropa dürfte wohl die Kombination aus Astra 1 (19,2°Ost) und Hotbird (13°Ost) sein.

Da der Abstand zwischen Astra 1 und Hotbird nur 6,2° beträgt, ist eine Antennengröße von mindestens 85cm empfehlenswert. Hiermit sollte auch bei schlechtem Wetter die Signalqualität relativ stabil bleiben. Bei zu schlechtem Wetter kann allerdings damit gerechnet werden, dass der Empfang nicht mehr oder nur noch eingeschränkt möglich ist.

Je größer der Abstand zwischen den äußeren zu empfangenden Satelliten ist, desto größer sollte die Antenne gewählt werden.
Beispiel: Eine Konfiguration bestehend aus 8 LNB zwischen 8° West und 28,5° Ost kann entweder mit einer speziell geformten Antenne wie die Triax Multifocus oder mit einer normalen 120 cm Gibertini Antenne realisiert werden.

Page 3 / 8
Copyright © 1996-2018 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.us / All Rights Reserved.