SatLex Digital - english [en]
®
  Tuesday | 2018-01-23
Home  |  Sitemap  |  Languages  |  Contact  |  Disclaimer

Technology :: Questions and answers (FAQ) :: FAQ - Multifeed

Was muss man wissen um eine Multifeed-Anlage mit 8 LNB zu konfigurieren?
Um eine Multifeed-Anlage dieser Größenordnung aufzubauen, sollten Sie auf jeden Fall als Erstes zu einer WaveFrontier T90 Antenne greifen. Dann sollten Sie sich vergewissern, dass Ihr Receiver in der Lage ist mit so vielen LNB zu kommunizieren. D.h. Ihr Receiver sollte über das DiSEqC 1.1 Protokoll verfügen oder er hat mindestens DISEqC 1.0 plus eine integrierte 12V Buchse.
Daraus ergeben sich folgende Konfigurationsmöglichkeiten:

1. Konfiguration mit DiSEqC 1.1 Receiver:
Skizze: 1 Teilnehmer + 8 Sat-Positionen

Einstellung der 1. Konfiguration im Menü des Receivers:

LNB / Sat DiSEqC Eingang
(alternativ)
Anzahl
Wiederholungen
Uncommitted
Switch
1A (A/A)1Input 1
2B (A/B)1Input 1
3C (B/A)1Input 1
4D (B/B)1Input 1
5A (A/A)1Input 2
6B (A/B)1Input 2
7C (B/A)1Input 2
8D (B/B)1Input 2


2. Konfiguration mit DiSEqC 1.0 Receiver + 12V Buchse + 12V Relais:
Skizze: 1 Teilnehmer + 8 Sat-Positionen (mit 12V Relais)

3. Konfiguration mit DiSEqC 1.0 Receiver + 12V Buchse + DiSEqC 1.1 Generator:
Skizze: 1 Teilnehmer + 8 Sat-Positionen (mit DiSEqC 1.1 Generator)

Einstellung der 2. und 3. Konfiguration im Menü des Receivers:

LNB / Sat DiSEqC Eingang
(alternativ)
12V Signal
1A (A/A)aus / off
2B (A/B)aus / off
3C (B/A)aus / off
4D (B/B)aus / off
5A (A/A)an / on
6B (A/B)an / on
7C (B/A)an / on
8D (B/B)an / on

Page 7 / 8
Copyright © 1996-2018 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.us / All Rights Reserved.