SatLex Digital - english [en]
®
  Tuesday | 2018-01-23
Home  |  Sitemap  |  Languages  |  Contact  |  Disclaimer

Technology :: Questions and answers (FAQ) :: FAQ - Dish Installation

Was ist bei der Installation einer DiSEqC 1.2/1.3 Drehanlage zu beachten?
  • Noch vor der Installation sollte man sicherstellen wie groß der "Blick" der Antenne sein wird. D.h. es sollten sich in südlicher Richtung jeweils östlich und westlich, keine Bäume oder große Gebäuden in unmittelbarer Nähe befinden.

  • Das Gewicht der Antenne sollte nicht die maximal zulässige Tragelast des Motors überschreiten. Außerdem sollte man auf jeden Fall bedenken, dass bei einem Sturm die Antenne mehr Druck und somit mehr Gewicht auf dem Motor erzeugt.

  • Der Mast muss in einem perfektem 90° Winkel (Lot) zum Boden stehen.

  • Wegen der Deklination errechnet sich für den Motor ein besonderer Elevationswinkel. Diesen sollte man laut Motorhandbuch mittels Elevations- und Deklinationstabelle einstellen. Besser wäre natürlich wenn der Motor auch eine Breitengradskala für den Standort anbietet. Dies ist der Fall beim Moteck SG-2100 Motor, der auf beiden Seiten jeweils eine Skala hat. Damit kann man den Motor anhand des Standortbreitengrades direkt einstellen ohne in der Tabelle nachzusehen.
    Einen Rechner für die Berechnung des Elevations- und Deklinationswinkels finden Sie hier.

  • Damit die Satelliten am Rande des gesamten Empfangsbereiches später keine Probleme bereiten, sollte man sich unbedingt überlegen. welcher Satellit fast auf dem Nullpunkt der Motor-Gradeinstellung montiert wird.
    D.h. wenn bei Ihrem Standort der Breitengrad 48° und der Längengrad 12° betragen, dann ist es ratsam den Hotbird auf 13° Ost als Referenzsatellit zu betrachten. Allerdings sollte der Hotbird nicht direkt auf dem Nullpunkt der Motorgradeskala liegen, sondern der genauere Wert muss vorher errechnet werden. In diesem Fall würde der Wert etwa 1,12° betragen.

Für weitere Tipps und eine genaue Anleitung zur Installation einer DiSEqC 1.2/1.3 Drehanlage, besuchen Sie bitte die Website der SATzentrale.

Page 3 / 3
Copyright © 1996-2018 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.us / All Rights Reserved.