SatLex Digital - english [en]
®
  Saturday | 2016-07-23
Home  |  Sitemap  |  Languages  |  Contact  |  Disclaimer

Technology :: Dictionary with notions from the world of satellites

  0-9   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   
Hits: 1-5 | 6-10 | 11-15 | 16-20 | 21-24
Help for the search function
C - Chrominanz
Es handelt sich um den Farbsignalanteil beim Fernsehen, zusätzlich zum schwarzweissen Y-Signal.
C-Band
Frequenzband im Bereich von 3,4 bis 4,2 GHz, wird hauptsächlich in den USA und Asien benutzt und wegen der geringeren Dämpfung bei diesen tieferen Frequenzen in tropischen Gegenden. Für den Empfang von Signalen im C-Band sind Satellitenschüsseln ab 1,50 m Durchmesser notwendig.
C/N - Carrier / Noise
siehe CNR
CA - Conditional Access
Um codierte Programme (die aus urheberrechtlichen sowie kommerziellen Gründen verschlüsselt sind) entschlüsseln zu können, sind sogenannte Conditional Access Module (CAM) erforderlich. Die Schnittstellen für die CA-Module wurden international genormt. Daraus entstand das Common Interface. Damit der digitale Receiver verschiedene CAMs aufnehmen kann, besitzt er eine oder mehrere Schnittstellen nach dem Common Interfacestandard. Diese CI-Schnittstelle bietet die notwendige Zukunftssicherheit für spätere Erweiterungen des Digitalreceivers.
CAM - Conditonal Access Modul
Als CAM wird der Entschlüsselungs-Decoder bezeichnet, der die codierten Fernseh- und Hörfunksignale wieder entschlüsselt und bei digitalen Receivern, welche den Empfang von Pay-TV, also verschlüsselten Programmen erlauben, fest integriert ist.
Advertising
Copyright © 1996-2016 SatLex® - Chris Mitiu (TriaxMan) / www.satlex.us / All Rights Reserved.